Hauptpreis für Präventionsarbeit

Die Cotta-Schule gewinnt einen Hauptpreis für ihre Präventionswoche 2018 mit dem Thema „SuchtGewalt“. Zum insgesamt dritten Mal veranstaltet die Unfallkasse Baden-Württemberg (UKBW) gemeinsam mit dem Kultus- und Innenministerium Baden-Württemberg den „Tag der Schülersicherheit“ - einen landesweiten Wettbewerb über Themen wie Notfall und Erste Hilfe über den sicheren Schulweg bis hin zur Suchtprävention. Die Auszeichnung wurde im Rahmen eines Festaktes am 2. Mai 2019 am Gymnasium Hechingen an die VertreterInnen der Cotta-Schule übergeben.

Hauptpreis fuer Praeventionsarbeit

Auf dem Foto sind zu sehen (v.l.n.r.): Siegfried Tretter (Geschäftsführer der UKBW), Birgit Jaeger-Gollwitzer, Angelika Draudt, Björn Widmann, Ümmühan Damar (Schülersprecherin), Martin Gansen, Volker Schebesta (MdL).

AKTUELLES


  • Wir gratulieren Fabjon Kuqi zum Aufstieg in die Top-Division +

    Der 18-jährige Fabjon Kuqi, Schüler im 2. Jahr weitere Infos
  • Trigema Chef Wolfgang Grupp an der Johann-Friedrich-von-Cotta-Schule +

    Wolfgang Grupp, Inhaber und Geschäftsführer von Trigema, folgte weitere Infos
  • Hauptpreis für Präventionsarbeit +

    Die Cotta-Schule gewinnt einen Hauptpreis für ihre Präventionswoche weitere Infos
  • Schülerinnen und Schüler der BKS beteiligen sich am 15. Gedenktag im deutschen Fußball +

    Vor dem Heimspiel des VfB Stuttgart gegen den weitere Infos
  • Anmeldetermine für das Schuljahr 2019/2020 +

      weitere Infos
  • Kaufleute für audiovisuelle Medien der Cotta-Schule besuchen TRIGEMA +

    Die Kaufleute für audiovisuelle Medien der Cotta-Schule machten weitere Infos
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15

 

logo1a

logo1b

logo1c

© Cotta- Schule 2015