Gedenkveranstaltung für Julius Baumann

Am 28. Mai 2019 wurde bei einer Gedenkveranstaltung unter Beisein des italienischen Generalkonsuls Massimo Darchini und dem Kickers-Präsidenten Prof. Dr. Rainer Lorz dem ehemalige jüdische Mitglied der Stuttgarter Kickers, Julius Baumann, gedacht.

Als Ehrengast nahm die Großnichte von Julius Baumann Frau Pip McChosh und ihr Ehemann Andrew an der Veranstaltung teil.
Julius Baumann 1

Julis Baumann war in den 1920‘er und 30’er Jahren Schiedsrichter bei den Stuttgarter Kickers. Nach der Stuttgarter Erklärung vom April 1933, wurde er wie alle jüdischen Sportler aus den Vereinen ausgeschlossen. Julius Baumann engagierte sich anschließend in jüdischen Sport- und Kulturorganisationen in Stuttgart. Insbesondere Sport- und Freizeitangebote für Kinder lagen ihm am Herzen. Um diese weiter aufrecht halten zu können, nahm er 1939 ein Ausreisevisum nach Großbritannien nicht in Anspruch. Als er 1942 jüdischen Familien half mit organisierten Lebensmittel zu überleben, wurde er denunziert und ins Konzentrationslager Mauthausen deportiert. Dort wurde er am 01.10.1942 ermordet.

Den Lebensweg von Julius Baumann stellten Schüler*innen der BKS2A und der VABO A+B in einem Theaterstück dar. Die Schüler*innen haben das Stück unter Leitung des Theaterpädagogen Manoel Tavares selbständig verfasst.
Julius Baumann 2

Den Abschluss der Gedenkveranstaltung bildete die Pflanzung eines Apfelbaums im Garten der Schule. In Zusammenarbeit mit der italienischen Organisation GARIWO entsteht auf dem Schulgelände ein Garten der Gerechten. Seit 2003 wird in zahlreichen Städten weltweit in den Gärten der Gerechten Menschen gedacht, die sich in Diktaturen und autoritären Staaten für Verfolgte einsetzen.

Das Theaterprojekt der Johann-Friedrich-von Cotta-Schule wird gefördert durch:
Unterstuetzer

Hier geht es zum Videobeitrag Regio TV: https://www.regio-tv.de/mediathek/video/gegen-das-vergessen-zu-ehren-von-julius-baumann/

AKTUELLES


  • Gedenkveranstaltung für Julius Baumann +

    Am 28. Mai 2019 wurde bei einer Gedenkveranstaltung weitere Infos
  • Kaufleute für audiovisuelle Medien besuchen die Bauerstudios in Ludwigsburg +

    Am Freitag den 24. Mai 2019 besuchte die weitere Infos
  • Wir gratulieren Fabjon Kuqi zum Aufstieg in die Top-Division +

    Der 18-jährige Fabjon Kuqi, Schüler im 2. Jahr weitere Infos
  • Trigema Chef Wolfgang Grupp an der Johann-Friedrich-von-Cotta-Schule +

    Wolfgang Grupp, Inhaber und Geschäftsführer von Trigema, folgte weitere Infos
  • Hauptpreis für Präventionsarbeit +

    Die Cotta-Schule gewinnt einen Hauptpreis für ihre Präventionswoche weitere Infos
  • Schülerinnen und Schüler der BKS beteiligen sich am 15. Gedenktag im deutschen Fußball +

    Vor dem Heimspiel des VfB Stuttgart gegen den weitere Infos
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15

 

logo1a

logo1b

logo1c

© Cotta- Schule 2015