Kaufmann/-frau im E-Commerce

  • AusbildungsbeschreibungBeschreibung
  • weitere Infos
  • Formulare

Kaufleute im E-Commerce sind in Unternehmen tätig, die Waren oder Dienstleistungen an Verbraucher und Unternehmen online oder auch in Verbindung mit anderen Vertriebswegen anbieten und verkaufen. Sie können branchenübergreifend eingesetzt werden.
Typische berufliche Handlungsfelder sind die Gestaltung und Bewirtschaftung von Online-Sortimenten, die Vertragsanbahnung und -abwicklung im Online-Vertrieb, die Gestaltung der Kundenkommunikation, die Entwicklung und Umsetzung von Online-Marketing sowie die Auswahl von Online-Vertriebskanälen. Kaufleute im E-Commerce arbeiten projekt- und teamorientiert. Sie analysieren und steuern kaufmännische Prozesse im E-Commerce kennzahlengestützt… Die Nutzung von informationstechnischen Systemen und der Einsatz von digitalen Medien sind integrierte Bestandteile der Lernfelder.

Die Regelausbildungsdauer beträgt drei Jahre, Verkürzungen sind mit der IHK zu klären.

 

Imagefilm

 

IHK zu E-Commerce

 

Schüler zu E-Commerce

 

weitere Infos

Einzugsgebiet

Das Einzugsgebiet der Schule reicht vom Bodensee bis nach Mannheim und Bruchsal, da es sich momentan um die einzige Schule Baden-Württembergs handelt, die AV-Kaufleute ausbildet.

Aufgaben und Tätigkeiten

Kaufleute für audio-visuelle Medien sind in medienspezifischen und kaufmännischen Bereichen tätig. Sie realisieren AV-Produktionen unter Beachtung wirtschaftlicher Gesichtspunkte und befassen sich mit Produktplanung/Realisation und Produktcontrolling, Repertoire- und Rechtebeschaffung für AV-Produktionen.

Ausbildungs-rahmenplan
Ausbildungsrahmenplan

Dauer des Schulbesuchs

Die regulär 3-jährige Ausbildung wird i.d.R. verkürzt. Deshalb wird an unserer Schule nur eine 2- bzw. 2,5-jährige Ausbildung angeboten. Schüler mit einer dreijährigen Ausbildung absolvieren das erste Jahr auf einer anderen Schule und die letzten beiden Jahre dann hier.

Prüfungen

Während der Berufsausbildung muss jeder Auszubildende an einer Zwischenprüfung teilnehmen, die der Ermittlung des Ausbildungsstandes nach Ablauf etwa der Hälfte der Ausbildungszeit dient.

Die Ausbildung endet mit dem Bestehen der schriftlichen Abschlussprüfung, die an der Berufsschule durchgeführt wird, und der mündlichen Abschlussprüfung bei der IHK.

Fächer / Stundentafel

Allgemeiner Bereich: Religionslehre, Deutsch, Gemeinschaftskunde.

Fachlicher Bereich: Spezielle Wirtschaftslehre für AV-Kaufleute mit den Schwerpunkten: Projektplanung, Personal, Verwertung, Filmförderung.

Allgemeine Wirtschaftslehre, Rechnungswesen, Datenverarbeitung

Besonderes an der 
Cotta-Schule

Da kein Blockunterricht stattfindet, werden die Auszubildenden ein- bzw. alle 14 Tage zweimal wöchentlich unterrichtet.

Im DV-Unterricht realisieren die Auszubildenden eine eigenständige CD-ROM-Entwicklung in Projektarbeit.

Formulare

Berufsschule

DateiNr. / Stand
Anmeldeformular  
Anmeldeformular für alle Ausbildungsberufe  
   
Entschuldigung/Freistellung  
Formular für Entschuldigung/Freistellung  
Alle wichtigen Infos zum Entschuldigungswesen  
   
Planung  
Unterrichtsbeginn und Berufsschultage 2020/2021 02.09.2020
   
Jahresplan 2020/21 mit A-/B-Woche nach Berufen   
Drogisten (D) 22.07.2020
- Buchhandel (BH) und Verlag (DP) 28.09.2020
- Audiovisuelle Medien (AV)
28.09.2020
- E-Commerce (EC) 28.09.2020
- Werbung (MK) 28.09.2020 
- Berufskolleg Digital und Print (BDP) 28.09.2020 
- Berufskolleg Marketingkommunikation (BMK) 28.09.2020 
   
Termine & Hinweise zur Berufsschulprüfung  
Aktuelle Infos zu Unterrichtsausfall und Abschlussprüfungen Winter 2020 12.10.2020
 
   
Allgemeine Informationen  
Gebäude-/Lageplan  
Ferienplan für das Schuljahr 2020/21 14.09.2020
 ...  ...

Wünsche und Anregungen sind willkommen.


IHK-Präsentation Kaufleute im E-Commerce

zum Bildungsplan

Zurück zu Übersicht

logo1a

logo1b

logo1c

© Cotta- Schule 2019