Berufsfachschule für Wirtschaft Übersicht

Berufsfachschule für Wirtschaft (WS)

  • BeschreibungInfo
  • weitere Infos
  • Formulare

Das Ziel der Wirtschaftsschule an der Cotta-Schule:

Wir wollen dich fit machen für die Fachschulreife, dem gleichwertigen Bildungsab-schluss zur mittleren Reife. Ziel ist - neben den Kenntnissen in den allgemeinbildenden Fächern wie Deutsch, Englisch, Mathematik, etc. - vertiefte Kenntnisse im Bereich Wirtschaft und Verwaltung zu erlangen. Der Abschluss an der Wirtschaftsschule gibt dir die Möglichkeit einen guten Ausbildungsplatz zu finden.

Du kommst zu uns mit den folgenden Schulabschlüssen:

  • Dem Hauptschulabschluss
  • Dem Abschlusszeugnis des Berufseinstiegsjahrs
  • Das Versetzungszeugnis in die Klasse 10 der Realschule oder des neunjährigen Gymnasiums oder
  • Das Versetzungszeugnis in die Klasse 9 des achtjährigen Gymnasiums

Was bietet Dir die Cotta-Schule?

  1. Teambildung am Anfang der Wirtschaftsschule, damit ihr euch als Schüler/Schülerinnen kennenlernen könnt.
  2. Stützunterricht in den Fächern Deutsch und Mathematik eingebettet in den normalen Stundenplan.
  3. Unsere Juniorenfirma. Hier habt ihr die Gelegenheit am Erfolg einer realen Firma mitzuwirken. Ein Schüler, eine Schülerin unterstützt die beiden Lehrer/-innen in der Geschäftsführung und fünf weitere Schüler/Schülerinnen stellen die Ebene der Abteilungsleiter/-innen. Hier bekommt ihr am Ende der WS 1 ein Arbeitszeugnis, welches eure Chancen am Ausbildungsmarkt erheblich steigern kann.
    Juniorenfirma
  4. Eine gut durchdachte Bildungspartnerschaft mit der LBBW. Die Filiale Ostheim unterstützt uns regelmäßig in der Juniorenfirma und auch im BWL Unterricht. Hier eröffnen sich gute Chancen Praktika in der Bank zu absolvieren und auch einen der begehrten Ausbildungsplätze zu erlangen.
  5. Ein Praktikum, bei dem du dir selbst einen Praktikumsplatz suchst. Die Schule unterstützt dich und betreut die Praktika der Schüler/-innen bspw. bei Porsche oder den Banken der Region.
  6. Die Bewerberwerkstatt. In Form einer freiwilligen AG werdet ihr im 1. Schuljahr auf die Bewerbungen vorbereitet. Eine erfolgreiche AG mit sehr guten Vermittlungsquoten!
  7. Kompaktkurse zur Prüfungsvorbereitung, kostenlos für euch: Hier wiederholen wir in Intensivkursen die maßgeblichen Prüfungsinhalte um euch optimal auf die Prüfung vorzubereiten.
  8. Der wohl wichtigste Punkt: Unsere Lehrer! Wir wollen deinen Erfolg und unterstützen dich wann immer es geht auch über das schulisch normale hinaus. Wir sind ein motiviertes Team, welches die Wirtschaftsschüler als Persönlichkeiten sehen und sie fördern, aber auch stets fordern.

Unterstützt wird unser Team von zwei Beratungslehrern und einer Schulsozialarbeiterin, die Euch bei Fragen und Problemen, auch im privaten Bereich zur Seite stehen.

Anmeldung:

Für Dich zum Ausdrucken unser Anmeldeformular unter dem Reiter Formulare oder im Service-Bereich.
Beachte: Die Anmeldung erfolgt grundsätzlich nur persönlich an der Schule. Unterlagen, die uns per Post zugehen werden unberücksichtigt zurückgeschickt.

Leistungssportler/innen weisen ihren Leistungssportlerstatus bei der Anmeldung durch die Einschulungsempfehlung (siehe Info für Leistungssportler/innen im Service-Bereich) nach.

Für weitere Informationen:

Du kannst hier die Übersicht herunterladen.

weitere Infos

Stundentafel

1. Pflichtfächer Wo.-Std. Wo.-Std.
Profilbereich (9 Wochenstunden)
Berufsfachliche Kompetenz 7 7
Berufspraktische Kompetenz 2 2
Projektkompetenz - -
Allgemeiner Bereich (17 Wochenstunden)
Deutsch 3 2
Englisch 3 4
Mathematik 3 4
Geschichte mit Gemeinschaftskunde 2 2
Biologie/Chemie oder Physik 2 2
Sport 2 2
Religion/Ethik 2 1
2. Wahlpflichtbereich (4 Wochenstunden)    
Betriebspraktikum im 1. Schuljahr 14 Tage im Block  
Physik (sofern nicht Pflichtfach)    
Wirtschaftsgeographie    
Stützunterricht    

Praktikum

Im ersten Schuljahr absolvieren die Schüler/-innen ein Blockpraktikum von 14 Tagen, das sie im ersten Schulhalbjahr eigeninitiativ finden sollen. Dort sollen berufsspezifische Aufgaben erlernt und der Einstieg ins Berufsleben erleichtert werden.

Prüfung

  1. Zentrale schriftliche Abschlussprüfung in den Kernfächern Deutsch, Englisch, Mathematik und Berufspraktische Kompetenz.
  2. Praktische Prüfung im Fach Berufsfach liche Kompetenz (Textverarbeitung).
  3. Mündliche Prüfung in mindestens 1 Fach und höchstens 3 Fächern (Berufspraktische Kompetenz kann nicht mündliches Prüfungsfach sein).

Formulare

Berufsfachschule für Wirtschaft (WS):

Formulare 

DateiNr. / Stand
Leistungssportler: Info für Leistungssportler/ innen aufrufen  
Flyer  21.02.2018
   
Anmeldeformular  
Anmeldeformular für die Berufsfachschule 05.12.2013
   
Formulare  
Formular für Entschuldigung/Freistellung 19.11.2018
   
Termine  
Prüfungstermine WS2 22.11.2018 
   
Allgemeine Informationen  
Gebäude-/Lageplan  
Ferienplan für das Schuljahr 2018/19 24.07.2018
 ...  ...

Wünsche und Anregungen sind willkommen.

Zurück zu Übersicht

AKTUELLES


  • 100 Tage E-Commerce an der Cotta-Schule +

      IHK zu E-Commerce   Schüler zu E-Commerce weitere Infos
  • Informationsabend "GO for GOLD" - Abitur für Leistungssportler am 10.01.2019 +

    Das Konzept GO for GOLD ist speziell auf die weitere Infos
  • Erasmus+ in London +

    Von unserer Schule aus hatten wir die Möglichkeit, weitere Infos
  • Auslandspraktikum in England +

    Das EU-Berufsbildungsprogramm Erasmus+ gibt Azubis die Chance, an weitere Infos
  • Politiker lesen für Grundschüler +

    Wir freuen uns sehr, dass die Veranstaltung der weitere Infos
  • STIFTE MACHEN MÄDCHEN STARK +

    Wer?die ganze Cotta Schule und ihr privates Umfeld, weitere Infos
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13

 

logo1a

logo1b

logo1c

© Cotta- Schule 2015